Einen Bericht erstellen
Bitte geben Sie den Titel des Berichts an
Bitte geben Sie den Standort an
Bitte geben Sie Details an
Erhalten Sie Warnungen und Updates für Ihren Fall! Ihre Kontaktdaten werden auf der Website nicht angezeigt.
Diese Informationen werden auf der Website nicht angezeigt. Wir können Sie über Aktualisierungen informieren und können Sie kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, um Ihr Problem zu beheben oder zu beheben.
Bitte geben Sie eine E-Mail oder ein Telefon an
Bitte geben Sie eine E-Mail oder ein Telefon an

Wir zeigen Ihre E-Mail oder Kontaktinformationen nicht an

Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Fotos oder Videos hinzufügen
Wir empfehlen Fotos und Videos, um Ihren Bericht zu erläutern
Kamera verwenden
Aus Bibliothek auswählen
E-Mail- oder SMS-Kopie des Berichts
Geben Sie unten ein, um eine Kopie Ihres Berichts per E-Mail zu erhalten, oder senden Sie einen Link zu Ihrem Bericht
Bitte geben Sie eine E-Mail oder ein Telefon an
Bitte geben Sie eine E-Mail oder ein Telefon an
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Vielen Dank für Ihren Bericht!
WICHTIG - IHR BERICHT STEHT IN DER WARTESCHLANGE - ES KANN BIS ZU 12 STUNDEN DAUERN, BIS IHR BERICHT AUF UNSERER HOMEPAGE ANGEZEIGT WIRD (FALLS NICHT ALS PRIVAT ENTSCHIEDEN)
Besuchen Sie unsere Lernseiten für weitere hilfreiche Informationen oder schreiben Sie uns eine E-Mail: support@safelyhq.com
Auf Wiedersehen! und die besten Wünsche in Ihrer Genesung
Gemeldet von
Bitte geben Sie den Standort an
Bitte geben Sie den Standort an
Geben Sie den Titel des Berichts an.
Bitte geben Sie Details an.
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Erhalten Sie Benachrichtigungen und Updates für Ihren Fall! Ihre Kontaktdaten werden auf der Website nicht angezeigt.

Diese Informationen werden auf der Website nicht angezeigt. Wir können Sie über Updates benachrichtigen und können Sie kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, um Ihr Problem zu lösen oder weiterzuverfolgen.

or
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon an
Vielen Dank für Ihren Bericht!

WICHTIG - IHR BERICHT STEHT IN DER WARTESCHLANGE - ES KANN BIS ZU 12 STUNDEN DAUERN, BIS IHR BERICHT AUF UNSERER HOMEPAGE ANGEZEIGT WIRD (WENN ER NICHT ALS PRIVAT BEZEICHNET WURDE).

Wenn Ihr Bericht giftbedingt ist, rufen Sie an 1-800-222-1222 für eine kostenlose Beratung mit einem lebenden medizinischen Vergiftungsexperten

Besuchen Sie unsere Learn Seiten für weitere hilfreiche Informationen oder senden Sie uns eine E-Mail an: support@safelyhq.com

Auf Wiedersehen! und die besten Wünsche in Ihrer Genesung

As a global community reporting platform focused on consumer wellbeing, we receive a wide range of reports. Since the launch of the Covid-19 vaccines we have accumulated reports relaying peoples’ experiences after receiving doses of the currently approved vaccines e.g. Moderna, Pfizer, Jansen, Johnson & Johnson, and Oxford-AstraZeneca. We took some time to analyze, and categorize the results so far, so we can share back to our community and others who may find this helpful.

We hope that by sharing this information, people will feel better informed on the range of possible outcomes as they move ahead with their vaccinations, and for those who have been vaccinated already, we hope the results offer some comfort in knowing that you are not alone in experiencing certain side effects.

A percentage breakdown of reported side effects:

Image for post

Percentage breakdown of Covid-19 Side Effects. Source: Safelyhq.com

To categorize reports we used the following approach:

  • None: User stated they had ‘no side effects’
  • Mild: Typically just soreness and side effects described as ‘mild’ by the users.
  • Strong: Unusual or notable description, which includes trips to ER, or intense reactions.
  • Medium: Everything that falls in between mild and strong.

Important: The focus of this story is the comparison between Moderna and Pfizer, please see our data notes at the bottom about reporting bias & data skew, we are not concluding that only 13% of vaccine recipients will escape side effects.

Side Effect Breakdown, Pfizer vs. Moderna

Image for post

Covid-19 Side Effect Comparison — Pfizer vs Moderna. Source: Safelyhq.com

We more commonly saw reports with no side effects from Pfizer, and where Pfizer side effects were reported they were more commonly reported as mild vs Moderna.

What are the most commonly reported side effects?

Of people who experienced side effects, the most common mentions are shown below. We excluded soreness as this was common to the majority of reports.

Image for post

The Most Commonly Reported Covid-19 Vaccine Side Effects. Source: Safelyhq.com

What is the side effect breakdown: Moderna vs Pfizer?

Image for post

Top 10 Side Effect Mentions Comparing Pfizer & Moderna Source: Safelyhq.com

This shows the top 10 mentions by vaccine (again excluding soreness). Moderna has more mentions for each side effect. Moderna has a lot more side effect mentions per report — in total 60% higher than Pfizer.

What are some sample reports?

A sample ‘No Side Effects’ report:

Image for post

Sample report ‘No side effects’. Source: Safelyhq.com — Link

A sample ‘Mild’ report:

Image for post

Sample ‘Mild’ report. Source: Safelyhq.com — Link

A sample ‘Medium’ Report:

Image for post

Sample ‘Medium’ report. Source: Safelyhq.com — Link

A sample ‘Strong Side Effects’ report:

Image for post

Sample ‘Strong Side Effects’ report. Source: Safelyhq.com — Link

What can I do to help?

  • Share your vaccine experience! If you had a vaccine, our community would love to see your report, as we continue to get reports, we will update and expand our analytics. To share you experience click here.
  • Share this article! The more people are able to read other people’s experiences, the more we can help others on their vaccination journey.

How can I stay up to date with your work on Covid-19 Vaccines?

You are welcome to sign up to our free email list. Learn about new analysis , get the latest news, and get updates as new reports come in. To sign up click here.

What about Oxford, Johnson & Johnson and the other Vaccine Brands?

We have received reports for other vaccines but so far there is not enough data to include in this analysis. We would love you to share your experience if you had one of these vaccines. To share your experience click here.

Where can I see the reports and raw data?

You can view the reports on our covid-19 vaccine landing page here.

I got a Covid-19 vaccine, how can I participate and share my experience?

We welcome you to share your experience simply go to our covid-19 vaccine landing page and fill out the form as show below. To start click here

Image for post

How to share your Covid-19 Vaccine experience on safelyhq.com

Which countries have we received reports from so far?

 

Image for post

Covid-19 Vaccine Side Effects Reports by Country. Source: Safelyhq.com

Which states within the US participated so far?

We have received reports from most states in the US, with the highest participation coming from California, Texas, and Florida.

Image for post

Source of US Covid-19 Vaccine Reports by State. Source: Safelyhq.com

Notes about the data

  1. Sample Size: This data represents a sample of 250 vaccine recipients, 125 Moderna, and 125 Pfizer, from the US, Canada, and the UK (primarily US) between January 1st 2021 and March 5th 2021.
  2. Data Skew: This data is likely skewed toward older recipients and/or higher risk populations as they have been the priority recipients of vaccinations so far in the US.
  3. Reporting Bias: To the extent that there is reporting bias whereby those people with side effects are more likely to share their experience than those without side effects — the overall ‘no side effects’ numbers may be under reported. However, all other things being equal, the relative comparison between Pfizer and Moderna may still reflect a fair comparison.

Aktuelle interessante Berichte

31. März 2021 10:00

“Firmenname: Ummzy LLC
Markenname: Daumen hoch 7, Shogun, Krazy Night
Produkt zurückgerufen: Nahrungsergänzungsmittel zur männlichen sexuellen Verbesserung
Grund des Rückrufens: Schwarzrot Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil
FDA-Rückrufedatum: 31. März 2021
Details zum Rückruf: Palisades Park, NJ,... Mehr anzeigenUmmzy LLC erinnert freiwillig alle vielen Daumen hoch 7 K, Shogun-X 15000 mg und Krazy Night Kapseln auf Verbraucherniveau zurück. Bei der FDA-Analyse wird festgestellt, dass das Produkt nicht deklariertes Tadalafil Sildenafil und Vardenafil enthält. Tadalafil, Sildenafil & Vardenafil sind Inhaltsstoffe, die als Phosphodiesterase (PD-5) -Inhibitoren bekannt sind, die in von der FDA zugelassenen Produkten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern vorkommen. Das Vorhandensein von Tadalafil Sldenafil & Vardenafilin Thumbs up 7 Red 70K, Shogun-X 15000mg und Krazy Night Kapseln macht sie zu unzugelassenen neuen Medikamenten, für die die Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurden und daher einem Rückruf unterliegen.

Verbraucher mit zugrunde liegenden medizinischen Problemen, die Thumbs up 7 Red 70K, Shogun-X 15000mg und Krazy Night Kapseln mit nicht deklariertem Tadalafil Sildenafil & Vardenafil einnehmen, können ernsthafte Gesundheitsrisiken haben. Beispielsweise können PDE-5-Inhibitoren mit Nitraten interagieren, die in einigen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (wie Nitroglycerin) vorkommen und den Blutdruck auf gefährliche, lebensbedrohliche Werte senken.

Verbraucher mit Diabetes, hohem Blutdruck oder Herzerkrankungen nehmen häufig Nitrate ein. Bisher erhielt Ummzy llChas keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Rückruf. Dieses verdorbene Produkt wird als Nahrungsergänzungsmittel zur männlichen sexuellen Verbesserung vermarktet und in Blisterfolienblättern in einer Schachtel mit 10 Kapseln verpackt. Die betroffenen Chargennummern von Thumbs up 7 Red 70K, Shogun-X 15000mg und Krazy Night enthalten alle Lose. Daumen hoch 7 Red 70K, Shogun-X 15000mg und Krazy Night wurden landesweit in den USA über das Internet verteilt und von Amazon unter www.amazon.com erfüllt.

Am 17. Dezember 2020 veröffentlichte die FDA eine Pressemitteilung, in der die Verbraucher davor gewarnt wurden, bestimmte Produkte bei Amazon, eBay und andere Einzelhändler aufgrund verborgener und potenziell gefährlicher Arzneimittelzutaten. Es ermutigte auch Online-Marktplätze, sicherzustellen, dass diese Produkte nicht auf ihren Plattformen verkauft werden. Ummzy LLC benachrichtigt seine Kunden durch diese Pressemitteilung und per E-Mail über diesen Rückruf.

Verbraucher, die Daumen hoch 7 Red 70K, Shogun-X 15000mg und Krazy Night haben, die zurückgerufen wird, sollten sie nicht mehr verwenden und zerstören. Verbraucher, die Fragen zu diesem Rückruf haben, können sich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr telefonisch unter 201-416-9325 an Ummzy LLC wenden oder eine E-Mail an ysknabe75@gmail.com senden. Weitere Informationen finden Sie unter www.ummzyllc.com.

Verbraucher sollten sich an ihre Ärzte oder den Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie Probleme hatten, die mit der Einnahme oder Verwendung dieses Arzneimittels zusammenhängen könnten. Nebenwirkungen oder Qualitätsprobleme bei der Verwendung dieses Produkts können entweder online, per Post oder per Fax an das MedWatch Adverse Event Reporting-Programm der FDA gemeldet werden. Diese Rückrufaktion wird mit dem Wissen der US-amerikanischen Food and Drug Administration durchgeführt.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

Pfizer-Impfstoff 1. Dosis, CVS, Bagdad Road, Cedar Park, TX, USA

Symptome: Soreness
CVS, 1950 Bagdad Rd, Cedar Park, TX 78613, USA

22. März 2021 09:18

“Pünktlich angekommen, nur 4 Personen vor mir, die Linie bewegte sich schnell. Ich war in etwa 20 Minuten weg. Sie waren gut organisiert. Es ist jetzt etwa 15 Stunden später und es gibt keinerlei Nebenwirkungen, abgesehen von einigen Schmerzen an der Injektionsstelle, ähnlich einer Grippeimpfung. Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

9. April 2021 18:05

“Unternehmensname: NS NY Distributor Inc
Markenname: NS NY Distributor Inc
Produkt zurückgerufen: Premium Orgazen 7000 und Ginseng Power 5000 Kapseln
Grund des Rückrufens: Schwarzkraut Sildenafil und/oder Tadalafil
FDA-Rückrufdatum: 09. April 2021
Rückrufdetails: Unternehmensankündigung NS NY Di... Mehr anzeigenstributor Inc erinnert freiwillig alle Lose innerhalb des Ablaufs von Premium Orgazen 7000 und Ginseng Power 5000-Kapseln an die Verbraucherebene zurück. FDA-Analysen haben ergeben, dass die Produkte nicht deklariertes Sildenafil und/oder Tadalafil enthalten. Sildenafil und Tadalafil sind als Phosphodiesterase (PDE-5) -Inhibitoren bekannt, die in von der FDA zugelassenen Produkten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern vorkommen. Das Vorhandensein von Sildenafil und/oder Tadalafil in Premium OrgaZen 7000 und Ginseng Power 5000 macht sie zu nicht zugelassenen neuen Arzneimitteln, für die die Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurde und daher zurückgerufen werden kann.

Verbraucher mit zugrunde liegenden medizinischen Problemen, die Premium OrgaZen 7000-Kapseln und Ginseng Power 5000 mit nicht deklarem Sildenafil und/oder Tadalafil einnehmen, können ernsthafte Gesundheitsrisiken haben. Beispielsweise können PDE-5-Inhibitoren mit Nitraten interagieren, die in einigen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (wie Nitroglycerin) vorkommen und den Blutdruck auf gefährliche, lebensbedrohliche Werte senken. Verbraucher mit Diabetes, hohem Blutdruck oder Herzerkrankungen nehmen häufig Nitrate ein. Bislang hat NS NY Distributor Inc keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Rückruf erhalten.

Diese verdorbenen Produkte werden als Nahrungsergänzungsmittel zur sexuellen Verbesserung des Mannes vermarktet und in einer Blisterfolie mit einer einzigen Kapsel verpackt und in vielen 3 Kapseln, 5 Kapseln und 10 Kapseln verkauft. Die betroffenen Losnummern von Premium OrgaZen 7000, UPC 0 40232 18144 3 und Ginseng Power 5000, UPC 0 40232 18144 3 beinhalten alle Lose. Premium OrgaZen 7000 und Ginseng Power 5000 wurden in den USA landesweit über das Internet über das Verkäuferkonto Beauty.Kor. vertrieben und von Amazon unter www.amazon.com erfüllt.

NS NY Distributor Inc benachrichtigt Kunden wer durch diese Pressemitteilung über das Amazon-Verkäuferkonto Beauty.Kor gekauft hat. Verbraucher, die über Premium OrgaZen 7000 und Ginseng Power 5000 verfügen, die zurückgerufen werden, sollten sie nicht mehr verwenden und zerstören. Verbraucher, die Fragen zu diesem Rückruf haben, können sich per E-Mail an NS NY Distributors Inc wenden: NSNYdistributors@gmail.com.

Verbraucher sollten sich an ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie Probleme hatten, die mit der Einnahme oder Verwendung dieses Arzneimittels zusammenhängen könnten. Nebenwirkungen oder Qualitätsprobleme, die bei der Verwendung dieses Produkts auftreten, können entweder online per Post oder per Fax an das MedWatch Adverse Event-Programm der FDA gemeldet werden.

- Füllen Sie den Bericht aus und reichen Sie sie online ein.
- Reguläre Post oder Fax: Laden Sie das Formular herunter oder rufen Sie 1-800-332-1088 an, um ein Berichtsformular anzufordern, füllen Sie es dann aus und senden Sie es an die Adresse auf dem voradressierten Formular zurück oder senden Sie es per Fax an 1-800-FDA-0178.

Diese Rückrufaktion wird mit dem Wissen der US-amerikanischen Food and Drug Administration durchgeführt.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet
SMB Screener

Johnson und Johnson Vaccine Testbericht, Perth Amboy, NJ, USA

Symptome: Soreness
Perth Amboy, Perth Amboy, New Jersey, United States

6. April 2021 22:19

“Ich habe den JNJ-Impfstoff am Montagmorgen 5/21 bei Wegman's Bridgewater bekommen. Abgesehen davon, dass mein Arm etwas wund ist, habe ich überhaupt keine Nebenwirkungen. Keine Kopfschmerzen, kein Fieber, nichts! ANMERKUNG ZUR SEITE: Ich habe einige Tage zuvor einen COVID-Test gemacht, um zu bestäti... Mehr anzeigengen, dass ich COVID-frei war, bevor ich mich impfen ließ. Ich war von vorgestern auf Claritin, weil die Allergie-Saison offiziell begonnen hat. Ich wollte die Moderna oder Pfizer nicht... kein Fan der Lipid-MRNA. Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

Nach dem ersten Schuss von Moderna, Sebastopol, CA, USA

Symptome: Other Body Ache Soreness
Sebastopol, CA 95472, USA

26. März 2021 17:51

“Wunde Arm in der ersten Nacht, ähnlich wie bei einer Grippeimpfung. In den folgenden Tagen hatten schmerzende Lymphknoten in Achselhöhle, Nacken und oberer Brust. Keine große Sache, nur ziemlich seltsam. 9 Tage nach dem Schuss wachte ich mit dem ersten Atrial Fib in fast 6 Wochen auf (hatte im letzt... Mehr anzeigenen Sommer eine zweite Herzablation, von der wir hofften, dass sie sie „reparieren“ würde). Ich hatte in den nächsten zwei Nächten Afib-Episoden, die an Intensität abnehmen, aber sicherlich Medikamente und Überwachung benötigten. Seit der Diagnose Afib Bit vor mehr als 2 Jahren hatte es noch nie mehrere Tage hintereinander gehabt.
Seitdem ist es jeden Tag weniger problematisch. Jetzt nur noch eine Stunde lang ein bisschen funky am Nachmittag. Fragte mein Kardiologe, ob er andere Patienten mit ähnlichen Reaktionen gehabt hätte und er sagte „ja“, aber meistens nach der zweiten Impfung. Es scheint, als ob die Entzündung, die durch den Impfstoff ausgelöst wird, wenn der Körper reagiert und Antikörper gegen Viren erzeugt, „twittschendes“ anfälliges Herz ausflippt (meine Sprache, nicht seine!) Macht mich ziemlich Angst, wie ich mich nächste Woche nach dem zweiten Schuss fühlen werde, aber ich werde mich sicherlich nicht davon abhalten, vollständig abgedeckt zu werden.
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

2. April 2021 20:00

“Firmenname: A-S Medication Solutions, LLM
Markenname: A-S Medication Solutions, LLM
Produkt erinnert: Acetaminophen Extra Strength 500 mg Tabletten, 100 ct. Flaschen in Health Essentials Kits vertrieben von Humana
Grund des Rückrufens: Produkte enthalten ein unvollständiges Etikett für verschreib... Mehr anzeigenungspflichtige
FDA-Rückrufedatum: 02. April 2021
Details zum Rückruf: Libertyville, IL, A-S Medication Solutions, LLM (ASM) erinnert freiwillig an 198.350 Flaschen Acetaminophen Extra Strength 500 mg Tabletten, 100 kt. Flaschen (NDC # 50090-5350-0), die in Health Essentials Kits von Humana an seine Mitglieder vertrieben wurden. Sehen Sie das Foto unten. Dieser Rückruf wird auf Verbraucherebene durchgeführt. Diese rezeptfreien (OTC) Analgetika enthalten ein unvollständiges Etikett für verschreibungspflichtige Arzneimittel und nicht das erforderliche OTC-Arzneimittelkennzeichen.

Risikoerklärung: Die Verwendung von Acetaminophen könnte potenziell schädlich sein, wenn auf dem OTC-Etikett enthaltene Sicherheitswarnungen nicht beachtet werden, einschließlich: Leberschäden, wenn Verbraucher die empfohlene Dosis überschreiten, die Verwendung mit übermäßigem Alkoholkonsum kombinieren oder allergisch auf den Wirkstoff reagieren. Bisher hat das Unternehmen keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Rückruf erhalten.

Das Produkt wird als Schmerz- und Fiebermittel eingesetzt. Die mit NDC 50090-5350-0 beschrifteten 100-Graf-Flaschen sind in weißen Plastikflaschen verpackt, die in einem durchsichtigen Plastikbeutel mit anderen saisonalen Produkten enthalten sind, die als Health Essentials Kit gekennzeichnet sind. Die Verteilung erfolgte wahrscheinlich landesweit zwischen dem 14.01.21 und dem 15.03.21 in den USA. Die Ablaufdaten sind entweder 31.7.22 oder 31.8.22. Die betroffenen Flaschen, die zurückgegeben werden sollten, enthalten ein kurzes Rx-Arzneimitteletikett, dem die vollständige OTC-Arzneimittelfaktenkarte fehlt.

ASM benachrichtigt auch seine Vertriebshändler und Kunden per Post und arrangiert die Rückgabe aller zurückgerufenen Produkte. Verbraucher und Händler, die über dieses zurückgerufene Produkt verfügen, sollten es nicht mehr verwenden und es in voradreszesprochenen Rücksendemailern zurückgeben, die von ASM oder den Distributoren bereitgestellt werden.

Verbraucher Bei Fragen zu diesem Rückruf können Sie ASM telefonisch unter 847.680.3515 x 236, von 9-17 Uhr CST oder per E-Mail unter anel.figueroa@a-smeds.com kontaktieren. Verbraucher sollten sich an ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie Probleme haben, die mit der Einnahme oder Verwendung dieses oder eines Arzneimittels zusammenhängen können.

Nebenwirkungen oder Qualitätsprobleme bei der Verwendung dieses Produkts können entweder online, per Post oder per Fax an das MedWatch Adverse Event Reporting-Programm der FDA gemeldet werden.

- Füllen Sie den Bericht aus und reichen Sie sie online ein.
- Regular Mail oder Fax: Laden Sie das Formular herunter oder rufen Sie 1-800-332-1088 an, um ein Meldeformular anzufordern, füllen Sie es dann aus und senden Sie es an die Adresse auf dem voradressierten Formular zurück oder senden Sie es per Fax an 1-800-FDA-0178

Diese Rückrufaktion wird mit dem Wissen der US-amerikanischen Food and Drug Administration durchgeführt.

NDC # 50090-5350-0 Los #s 323206, 323207, 323208, 323209, 323211, 323212, 323213, 323214, 323216, 323216, 323218, 323218, 323219, 323220, 323222, 323224, 3232324 353, 335354, 335355, 335356, 335358, 335359, 335361, 335362, 335363, 335364, 335366, 335366, 335366, 335368, 335368, 335369, 335370, 3371, 335372, 335373, 335374, 335375, 335376, 335377, 335395 und 352116.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

25. März 2021 11:00

“Unternehmensname: Zydus Pharmaceuticals Inc.
Markenname: Zydus Pharmaceuticals
Produkt zurückgerufen: Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/mL, 10 mL und 20 mL Fläschchen
Grund des Rückrufens: Aufgrund der Kristallisation
FDA-Rückrufedatum: 25. März 2021
Rückrufdetails: Pennington, NJ, Zydus Pharm... Mehr anzeigenaceuticals (USA) Inc. erinnert freiwillig vier Lose Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/mL-, 10-ml- und 20-ml-Durchstechflaschen nach Erhalt mehrerer Kristallisationsbeschwerden in Fläschchen auf Krankenhaus-/Anwenderebene zurück.

Die Verabreichung von kristallisierter Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/ml, hat ein Potenzial lebensbedrohlicher nachteiliger Folgen, einschließlich einer Entzündung der Injektionsstelle an der Injektionsstelle und lokale Reaktionen, Schäden und/oder Obstruktion von Blutgefäßen, die Gerinnsel hervorrufen könnten, insbesondere in der Lunge, die Passage des Feinstaub in den Blutkreislauf kann zu Blutgerinnseln führen, die zu Schlaganfall, Herzinfarkt, verminderter Leber- oder Nierenfunktion oder zum Tod von Geweben oder Zellen führen.

Bislang hat Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc. keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Produktrückruf erhalten. Acyclovir Sodium Injection, 50 mg/ml ist indiziert zur Behandlung von Herpes Simplex Infektionen bei immungeschwächten Patienten, schweren klinischen Anfangsepisoden von Herpes genitalis bei immunkompetenten Patienten, Herpes simplex Enzephalitis, neuartiger Herpes-Simplex-Infektion und Varicella-Zoster (Gürtelrose) Infektionen bei immungeschwächten Patienten.

Das Produkt wird in Einzeldosis-Glasfläschchen verpackt und landesweit in den USA an Cardinal Health, Amerisourcebergen Drug Corporation und Morris & Dickson Company LLC vertrieben. Die betroffene Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/ml-Lose enthalten die folgenden Chargennummern und Verfallsdaten:

- Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/ml, 20 ml. NDC-Nummer des Kartons: 68382-049-10. Vial NDC-Nummer: 68382-049-01. Lot Nummer: L000155. Verfallsdatum: Dezember 2021. Packungsgröße: 10 x 20 ml, Eindosen-Durchstechflasche.

- Acyclovir-Natrium-Injektion, 50 mg/ml, 20 ml. NDC-Nummer des Kartons: 68382-049-10. Vial NDC-Nummer: 68382-049-01. Lot Nummer: L000156. Verfallsdatum: Januar 2022. Packungsgröße: 10 x 20 ml, Eindosen-Durchstechflasche.

- Acyclovir-Natrium-Injektion 50 mg/ml, 10 ml. NDC-Nummer des Kartons: 68382-048-10. Vial NDC-Nummer: 68382-048-01. Lot Nummer: L000126 Verfallsdatum: Dezember 2021. Packungsgröße: 10 x 10 ml, Eindosen-Durchstechflasche.

- Acyclovir-Natrium-Injektion 50 mg/ml, 10 ml. NDC-Nummer des Kartons: 68382-048-10. Vial NDC-Nummer: 68382-048-01. Lot Nummer: L000127. Verfallsdatum: Dezember 2021. Packungsgröße: 10 x 10 ml, Eindosen-Durchstechflasche.

Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc. hat seine Distributoren und Kunden per E-Mail und dem Nachtkurierdienst von FedEx benachrichtigt und arrangiert die Rückgabe aller zurückgerufenen Acyclovir Sodium Injection, 50 mg/ml-Lots. Krankenhäuser, in denen das zurückgerufene Produkt verwendet wird, sollten es sofort nicht mehr verwenden und unser Rückrufkoordinierungszentrum unter 1-855-671-5023 [Anruf: 1-855-671-5023] Montag — Freitag (außer an Feiertagen), 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr EST anrufen.

Verbraucher, die Fragen zu diesem Rückruf haben, können Zydus Pharmaceuticals (USA) Inc. telefonisch kontaktieren: 1-877-993-8779 [Anruf: 1-877-993-8779] oder per E-Mail: medicalaffairs@zydususa.com Montag — Freitag (außer an Feiertagen), 9:00 bis 17:00 Uhr EST. Verbraucher sollten sich an ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie Probleme hatten, die mit der Einnahme oder Verwendung dieses Arzneimittels zusammenhängen könnten.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

24. März 2021 16:00

“Unternehmensname: Alembic Pharmaceuticals, Inc.
Markenname: Alembic
Produkt zurückgerufen: Telmisartan Tablets, USP, 20 mg
Grund des Rückrufens: Falsche Produktstärke auf dem Etikett
FDA-Rückrufedatum: 24. März 2021
Rückrufdetails: Bridgewater, NJ, Alembic Pharmaceuticals, Inc erinnert freiwi... Mehr anzeigenllig an eine Menge Telmisartan-Tabletten, USP, 20 mg, verpackt in Flaschen mit 30 Zählern, Lot Nr. 1905005661 auf Verbraucherniveau. Das Produkt wird aufgrund einer Marktbeschwerde zurückgerufen, in der angegeben wurde, dass eine Flasche, die als Telmisartan-Tabletten mit 30 Zählern, USP, 20 mg fällte, 30 Tabletten Telmisartan-Tabletten, USP, 40 mg falsch enthielt.

Risikoerklärung: Patienten, die über einen längeren Zeitraum eine doppelte Dosis Telmisartan einnehmen könnten, könnten einen niedrigen Blutdruck, eine Verschlechterung der Nierenfunktion oder eine Erhöhung des Kaliums erfahren, die lebensbedrohlich sein kann. Bisher hat Alembic Pharmaceuticals Limited keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Rückruf erhalten. Das Produkt wird zur Behandlung von Bluthochdruck verwendet, d.h. zur Senkung des Blutdrucks und ist in einer Flasche mit 30 Tabletten mit der NDC-Nummer 62332-087-30 verpackt.

Die betroffene Menge von Telmisartan Tablets, USP, 20 mg ist die Losnummer 1905005661 und das Los läuft im März 2022 ab. Das falsche Produkt kann identifiziert werden, indem die Form und Prägedetails auf den Tabletten überprüft werden, dh Telmisartan Tablets, USP, 20 mg-Flaschen können fälschlicherweise ovale weiße bis cremefarbene Tabletten enthalten, die auf einer Seite mit L203 geprägt sind, anstelle des richtigen Produkts, dh runde weiße bis cremefarbene Tabletten mit L 202 auf einer Seite. Telmisartan Tablets, USP, 20mg, Lot Nr. 1905005661 wurde landesweit in den USA an Großhändler, Einzelhändler und Apotheken vertrieben.

Alembic Pharmaceuticals Limited benachrichtigt seine Vertriebshändler und Einzelhändler per Brief und arrangiert die Rückgabe des zurückgerufenen Loses. Verbraucher, die möglicherweise Telmisartan-Tabletten, USP, 20 mg haben, die zurückgerufen werden, sollten die Anwendung erst einstellen, wenn sie mit ihrem Apotheker oder medizinischen Fachpersonal wegen eines Ersatzes sprechen, bevor sie an den Kaufort zurückkehren. Verbraucher, die Fragen zu diesem Rückruf haben, können sich telefonisch unter +1 908-552-5839 (9:00 - 17:00 Uhr, EDT, Montag bis Freitag) oder per E-Mail an david.cobb@alembicusa.com an Alembic Pharmaceuticals Inc wenden.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

26. März 2021 19:00

“Unternehmensname: Namoo Enterprise LLC
Markenname: PremierZen
Produkt zurückgerufen: Nahrungsergänzungsmittel zur männlichen sexuellen Verbesserung
Grund des Rückrufens: Schwarzkraut Sildenafil und Tadalafil
FDA-Rückrufedatum: 26. März 2021
Rückrufdetails: Little Ferry, NJ, Namoo Enterprise LLC... Mehr anzeigenerinnert freiwillig alle Lose innerhalb des Ablaufs von PremierZen Black 5000-Kapseln an das Verbraucherniveau zurück. Bei der FDA-Analyse wird festgestellt, dass das Produkt nicht deklariertes Sildenafil und Tadalafil enthält. Sildenafil und Tadalafil, bekannt als Phosphodiesterase (PDE-5) -Inhibitoren, finden sich in von der FDA zugelassenen Produkten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern.

Das Vorhandensein von Sildenafil und Tadalafil in PremierZen Black 5000-Produkten macht sie zu nicht zugelassenen neuen Arzneimitteln, für die die Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurden und daher einem Rückruf unterliegen. Risikoerklärung: Verbraucher mit zugrunde liegenden medizinischen Problemen, die PremierZen Black 5000 mit nicht deklarem Sildenafil und Tadalafil einnehmen, können ernsthafte Gesundheitsrisiken haben. Beispielsweise können PDE-5-Inhibitoren mit Nitraten interagieren, die in einigen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (wie Nitroglycerin) vorkommen und den Blutdruck auf gefährliche, lebensbedrohliche Werte senken. Verbraucher mit Diabetes, hohem Blutdruck oder Herzerkrankungen nehmen häufig Nitrate ein.

Bisher hat Namoo Enterprise LLC keine Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Rückruf erhalten. Das verdorbene Produkt wird als Nahrungsergänzungsmittel zur männlichen sexuellen Verbesserung vermarktet und in Kartenform mit einer Kapsel pro Karte verpackt und kennt mindestens eine Charge mit einem Verfallsdatum von Dezember 2023. Jede Packung ist schwarz mit goldenem, blauem, weißem und rotem Text. Die Kapsel erscheint schwarz und befindet sich in durchsichtigem Kunststoff auf der Verpackung. Das betroffene Los von PremierZen Black 5000 enthält alle Lose. PremierZen Black 5000 wurde bundesweit in den USA über das Internet verkauft und von ebay unter www.ebay.com ausgefüllt und auch von Amazon unter www.amazon.com versendet.

Am 17. Dezember 2020 veröffentlichte die FDA eine Pressemitteilung, in der die Verbraucher gewarnt wurden um bestimmte Produkte zu vermeiden, die bei Amazon, eBay und anderen Einzelhändlern aufgrund versteckter und potenziell gefährlicher Arzneimittelbestandteile gefunden wurden. Es ermutigte auch Online-Marktplätze, sicherzustellen, dass diese Produkte nicht auf ihren Plattformen verkauft werden. Namoo Enterprise LLC benachrichtigt seine Kunden durch diese Pressemitteilung und sendet Rückrufbriefe. Verbraucher, die PremierZen Black 5000 haben, sollten sie nicht mehr verwenden und zerstören. Verbraucher, die Fragen zu diesem Rückruf haben, können Namoo Enterprise LLC telefonisch unter 201-267-0539, Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr EST oder per E-Mail unter namooenterprise@gmail.com von Montag bis Freitag kontaktieren.

Verbraucher sollten sich an ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister wenden, wenn sie Probleme hatten, die mit der Einnahme oder Verwendung dieses Arzneimittels zusammenhängen könnten. Nebenwirkungen oder Qualitätsprobleme bei der Verwendung dieses Produkts können entweder online, per Post oder per Fax an das MedWatch Adverse Event Reporting-Programm der FDA gemeldet werden. Diese Rückrufaktion wird mit dem Wissen der US-amerikanischen Food and Drug Administration durchgeführt.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf fda.gov

Quelle: FDA
Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet

Modernes, Merced County, CA, USA

Symptome: Other Fatigue
Merced County, CA, USA

29. März 2021 22:43

“Erste Einspritzung:
Keine Probleme mit der Injektion und keine Nebenwirkungen.
Zweite Injektion:
Unmittelbar nach der Injektion lief mir Blut den Arm runter. Sie behaupteten, dass eine Vene punktiert sei, dass die Impfung jedoch gut verlaufen sei. Ich habe sie nochmals befragt, um sicherzugehen... Mehr anzeigen. Und sie bestanden darauf, dass es in Ordnung sei. In der ersten Nacht nach der Injektion fühlte sich mein Körper unwohl und ich konnte nicht in einen tiefen Schlaf geraten. 24 Stunden nach der Injektion war die Injektionsstelle von einem großen Stück roter Haut umgeben, das sich heiß anfühlte. In 28 Stunden setzten Müdigkeit und Unwohlsein ein. Mit 48 Stunden fühlte ich mich deutlich besser, obwohl ich immer noch müde war. Die Injektionsstelle war viel weniger entzündet. Weniger sehen
Von SafelyHQ.com Benutzer gemeldet